Meditation

Was ist Meditation?

Es gibt viele verschiedene Formen der Meditation. Aktive Meditation, stille Meditation, rhythmische Meditation und ganz viele mehr. Aber letztendlich kann Meditation alles sein: Laufen, Tanzen, Gehen, Sitzen. Wichtig ist, eine Form zu finden, die zu einem passt und mit der man sich gut fühlt.

Warum meditieren?

Sind Sie häufig angespannt und stehen unter Stress? Haben Sie oft mit Verspannungen und Kopfschmerzen zu kämpfen? Haben Sie das Gefühl, nur noch zu funktionieren und Ihre Bedürfnisse gar nicht mehr wahrzunehmen? Sind Sie ständig in Ihrem Kopf gefangen und machen sich Gedanken? Leiden Sie unter diffusen körperlichen Beschwerden bis hin zu Depressionen und Ängsten?
Dann haben Sie bereits Ihre Antwort auf die Frage.

In der Meditation können wir lernen, unsere Gedanken zur Ruhe zu bringen und uns wieder zu spüren und bewusst wahrzunehmen. Sie bringt uns wieder in unsere Mitte und macht uns ausgeglichener.

Wann meditieren?

Dann, wenn es am besten in Ihren Alltag passt! Wichtig ist jedoch, sich regelmäßig Auszeiten zu nehmen, in denen man nur Zeit für sich hat und zur Ruhe kommt.

Termine

Wir treffen uns jeden Dienstag von 20 bis 21.30Uhr telefonisch per Konferenzschaltung zur Kundalini Heilmeditation, die von Ute Grotemeier durchgeführt wird. Sie können sich auch nur gedanklich mit der Gruppe verbinden.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt wegen eines Einführungsgesprächs mit mir auf. Wir freuen uns über jeden Zuwachs.